Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
MDR
MDR
Skriv ut p� dagens tv
06:20 
Sturm der Liebe
Marie bittet Nils widerwillig um Hilfe beim Aufbau des Bettes. Doch als dieser mit der Arbeit beginnt, geraten die beiden in einen derart heftigen Streit, dass Nils genervt und unverrichteter Dinge geht. Auch Ben kann den Sonnbichlers mit seinen fehlenden Handwerkerqualitäten nicht weiterhelfen, so dass Alfons noch einmal persönlich Nils um Unterstützung bittet. Nils sagt zu - unter der Bedingung, dass er nicht von Marie belästigt wird. Als er mit dem Aufbau beginnt, steht Marie allerdings doch plötzlich in der Wohnung. Wieder kommt es zum Streit, doch diesmal endet er in einem Kuss … Werner ist beunruhigt über Evelyns Aussage, aber er will den Kontakt zu Sylvia dennoch vertiefen und herausfinden, was es mit dieser Frau auf sich hat. Als Sylvia Cordula zu ihrer Augenoperation nach München bringen muss, bietet Werner seine Begleitung an. Zunächst teilt Felix Werner mit, dass er die teure Saalfeld-Wohnung nicht kaufen wird. Del 736.
07:10 
Rote Rosen
Anette macht sich Sorgen um die Spedition: Wegen des Konkurrenzunternehmens Konowski-Logistik will Dorado die Preise neu verhandeln. Malte will den Dorado-Chef im Gentlemen's Club umgarnen und bittet Hendrik um Hilfe. Als der sich weigert, erpresst Malte ihn mit seinem Wissen über Hendriks Tablettenmissbrauch. Nach Gunters Rückfall ist Merle für ihn da, macht ihm aber klar: Sie wird sich nicht wieder in eine Co-Abhängigkeit ziehen lassen. Gunter ist fassungslos. Charlotte versteht nicht, warum Dilay sie zurückweist. Nici will vermitteln, aber sie werfen sich gegenseitig vor, sich nach Charlottes Schulwechsel nicht mehr gemeldet zu haben. Charlotte hat plötzlich den Verdacht, dass ihre Mutter dabei eine nicht unwesentliche Rolle gespielt hat. Finn muss hart einstecken: Bernd ist entsetzt über sein verantwortungsloses Verhalten, seine Liebe für die Karriere verraten zu wollen. Dann bringt Nici ihm auch noch seine letzten Sachen vorbei. Del 3714.
08:00 
Sturm der Liebe
Valentinas Schwärmerei wird immer stärker. Carolin will wissen, wie es weitergeht. Erik ist aufgeflogen. Eleni versucht, an Informationen zu kommen. Michael versetzt Valentina am Bootshaus, nennt ihr aber nicht den Grund dafür. Denn er trifft sich mit Fabien und möchte Valentina nicht wieder an ihren Ex-Freund erinnern. Als sie beim gemeinsamen Arbeiten am Bootshaus dann doch davon erfährt, tröstet Michael sie und es kommt zu einem nahen Moment. Carolin wünscht sich von Vanessa die Sicherheit, dass ihren Kopenhagen-Plänen nichts mehr im Weg steht. Doch Vanessa merkt schnell, dass ihr das gewohnte Umfeld guttut und sie ihre Familie gerne um sich haben möchte. So gesteht sie Carolin, dass sie lieber in Bichlheim bleiben würde. Erik ist aufgeflogen und kann sich auch nicht mehr herausreden. Werner und Christoph wollen ihr Geld. Del 3977.
08:50 
In aller Freundschaft
Die 17-jährige Valerie Landau wird nach einem Sturz vom Fahrrad mit einem Milzriss in die Sachsenklinik eingeliefert. Bei der Ultraschalluntersuchung in Vorbereitung zur Operation, stellt sich heraus, dass das Mädchen schwanger ist, was das Risiko des Eingriffs erhöht, der aber letztlich gut ausgeht. Dr. Kathrin Globisch, die mit Dr. Elena Eichhorn zusammen operiert hat, übernimmt danach die psychologische Betreuung von Valeries allein erziehendem Vater Manfred, der von der Aussicht, plötzlich Opa zu werden, nicht begeistert ist. Kathrin versucht, ihm Mut zu machen. Die Schwangerschaft der Tochter sei doch schließlich kein Weltuntergang - zumindest so lange, bis Kathrin erfährt, dass ihr Sohn Lukas, Valeries Freund, der Vater des Kindes ist. Gerade jetzt, wo Lukas erwachsen wird, und Kathrin hofft, wieder mehr ihr eigenes Leben zu leben, wird sie Großmutter. Kathrin nimmt sich Lukas zur Brust: Haben sie denn nicht verhütet?. Del 210.
09:40 
Quizduell - Olymp
Bei Jörg Pilawa treten Prominente zu einem außergewöhnlichen Duell an. Um zu gewinnen, müssen die Stars die drei superschlauen "Quizduell"-Profis Marie-Louise Finck, Eckard Freise und Thorsten Zirkel schlagen. Ein Wissenswettkampf David gegen Goliath - die Stars gegen den "Quizduell-Olymp". Es geht um Wissen und Nervenstärke, aber auch um die Einschätzung der Gegner und die Bereitschaft zu zocken. Und es geht um viel Geld. Doch Vorsicht! Im packenden Finale am Ende jeder Show heißt es entweder Sieg für den Olymp und somit Team Deutschland oder Sieg für die Promis. Del 389.
10:30 
Elefant, Tiger & Co.
Entspannung im Aquarium: 40 Jahre lang war Lothar Dudek dem Aquarium treu. Er putzte Becken, fütterte Fische, beschäftigte Kraken, kratzte Algen von den Wänden und saugte das Wasser sauber. – Das dachten zumindest alle. Doch jetzt, in seinen letzten Wochen vor der Rente, lüftet Lothar ein gut gehütetes Geheimnis: In Wahrheit müssen im Aquarium andere schuften - allerdings im Schneckentempo. Anspannung bei den Ozelots: Fast zwei Monate ist Daphnes Baby jetzt altl Streng bewacht von der Mutter wächst und gedeiht es prächtigi Doch nun will DrD Bernhard das Kleine untersuchen und impfene Es ist das erste Mal, dass der Nachwuchs-Ozelot von den Pflegern in die Hand genommen wirdr Michael Ernst hat alle Hände voll damit zu tunu Das Kleine ist äußerst wehrhaftf Lässt sich daran schon erkennen, ob es sich um ein Kätzchen – oder um einen Kater handeltl Spannung bei den Orang-Utans: Die beiden Orang-Utan-Damen Pini und Padana müssen sich auf Spurensuche begebene. Del 646.
10:55 
MDR aktuell
Der Einstieg in den Nachrichtentag mit MDR aktuell. Ob international, national oder regional - Sie erfahren das Wichtigste der letzten Stunden und zugleich einen Ausblick auf weitere interessante Themen des Tages. Die Sendung enthält immer auch einen Querverweis auf ein spezielles Internet-Angebot unter mdraktuell.de.
11:00 
MDR um 11
Die Themen: * In der Markt-Nische - ein Leipziger Kleinverlag und sein Erfolgsrezept * Zwischen schroffen Felsen - Bergretter im Einsatz in der Sächsischen Schweiz * Dorfgeschichten - Susi Brandt zu Besuch in Tornitz bei Barby.
11:45 
In aller Freundschaft
Die Gesangssolistin Marta Kuleva leidet an Heiserkeit, wegen der sie bereits einen Arzt konsultiert hat. Dieser attestierte Marta psychische Ursachen und empfahl ihr eine Auszeit. Mit dem bevorstehenden Konzert im Gewandhaus Leipzig hofft sie, nun wieder richtig durchstarten zu können. Doch zwei Tage vor der Premiere versagt ihre Stimme erneut. Ihr Kollege, der Paukist Tom Kremer, empfiehlt Marta die Sachsenklinik. Dr. Roland Heilmann kann zunächst auch keine körperliche Ursache finden - außer, dass die Heiserkeit unmittelbar an Anspannungszustände und damit steigenden Blutdruck gekoppelt ist. Tom, der sich in Marta verliebt hat, steht ihr bei. Bei einer weiteren Untersuchung stellt Roland ein Aortenaneurysma fest, dass auf Martas Stimmbandnerv drückt. Ihr linkes Stimmband ist dadurch gelähmt. Nur eine Operation könnte Martas Stimme retten. Doch sie will unbedingt das Konzert singen und weist sowohl Rolands ärztlichen Rat als auch Toms liebevolles Bitten zurück. Del 605.
12:30 
Tierärztin Dr. Mertens
Susanne Mertens ist verheiratet und hat einen siebenjährigen Sohn, den sie über alles liebt, aber glücklich ist sie nicht. Ihr Mann Klaus hält sich nicht an die Abmachung, sie in ihrem Beruf als Tierärztin arbeiten zu lassen, als der kleine Jonas aus dem Gröbsten heraus ist. Frauen gehören ins Haus, findet Klaus, und das meint auch sein Schwiegervater Georg, der Direktor des örtlichen Zoos. Als Klaus sie auch noch betrügt, bricht Susanne aus dem ehelichen Heim aus. Sie setzt es mit Hilfe ihrer Mutter Charlotte gegen den ausdrücklichen Willen des Vaters durch, dass sie als Tierärztin im Zoo arbeiten kann, und sie kämpft um das Sorgerecht für ihren Sohn, als Klaus sie massiv unter Druck setzt. Intrigen am Arbeitsplatz und psychologische Tricks ihres Mannes vergällen ihr das neue, eigenständige Leben mit ihrem Beruf, so dass sie fast zu Klaus zurückkehrt. Christoph, ein einfühlsamer Kinderarzt, gibt ihr wieder Hoffnung, dass es auch eine gleichberechtigte Partnerschaft gibt.
13:58 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages.
14:00 
MDR um 2
14:25 
Elefant, Tiger & Co.
Wilde Weiber: Ein halbes Jahr lang mussten die Dallschafe ohne Bock auskommen. Der stattliche „Dalli-Mann“ war im Winter an Altersschwäche gestorben. Ein junger, noch sehr schüchterner Bock soll nun in seine Fußstapfen treten. Keine leichte Aufgabe, denn die Leipziger Damen sind für ihr wildes Temperament berüchtigt. Wie der kleine Mann mit so viel Frauenpower umgeht, wird sich beim ersten Treffen zeigen. Bereit für die Liebe: Seit langem ist er der rote Sichlermann der einzige Single in seiner Gruppe. Seine Frau kam bei einem tragischen Unfall ums Leben. Seitdem lebte der Witwer zurückgezogen, war bisher nicht bereit für eine neue Liebe. Doch nun greift das Schicksal ein. Ein neues Weibchen kommt in die Gruppe. Schüchtern versucht sie Anschluss zu finden. Ob der Witwer sich ihrer annimmt? Heiße Frisuren: Horst und Harry schwitzen, haben noch ein dickes Fell. Nun sollen sie endlich geschoren werden. Professionelle Technik wird aufgebaut. Del 268.
15:15 
Gefragt - Gejagt
Vier Kandidaten müssen in Einzelrunden eine Minute lang Fragen gegen die Uhr beantworten. Pro richtige Antwort wird ihnen Geld gutgeschrieben. In Einzelduellen gegen den "Jäger" müssen sie dann ihr Geld verteidigen. Werden sie dabei von ihm eingeholt, scheiden sie aus. Wenn die Kandidaten aber gegen den "Jäger" gewinnen, retten sie sich und ihr Geld ins Finale. Del 541.
16:00 
MDR um 4
"Neues von hier" beinhaltet alles, was in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen aktuell für Schlagzeilen sorgt. Die "MDR um 4"-Reporter sind vor Ort im Sendegebiet und berichten live.
16:30 
MDR um 4
Die Moderatoren empfangen spannende Gesprächspartner aus der Region und prominente "Gäste zum Kaffee" im Studio. Die Fernsehzuschauer haben die Möglichkeit, live im Studio mit ihren Lieblingspromis zu telefonieren und Fragen zu stellen.
17:00 
MDR um 4
* Krankschreibung und Co. : Korrektes Verhalten im Krankheitsfall Klarer Fall, wer krank ist, bleibt zu Hause, nicht zuletzt auch um Kollegen zu schützen. Innerhalb welcher Zeit muss eine Krankheit beim Arbeitgeber angezeigt werden? Droht bei Vergessen eine Abmahnung vom Chef? Darf man in jedem Fall den Krankheitsgrund verschweigen oder gibt es Ausnahmen? Ist der Besuch eines Konzerts oder Nordic Walking trotz Krankschreibung erlaubt? Diese und weitere Fragen beantwortet Gilbert Häfner, ehemaliger Präsident des Oberlandesgerichtes Dresden, live in der Sendung.
17:45 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
18:05 
Wetter für 3
Ob es regnet, stürmt oder schneit - die MDR-Wetterfrösche Michaela Koschak, Florian Rost und Jörg Heidermann schauen in der MDR-Wetterschau auch gerne mal über den "Tellerrand" des heimischen Wetters und erklären mit modernster Technik bevorstehende Wetterwechsel wie auch besondere Wetterphänomene der Region. Neben einem allgemeinen Blick auf das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage vermitteln die Meteorologen den Zuschauern auch Details über das "Ausgehwetter" des anbrechenden Abends und das "Aufstehwetter" für den nächsten Morgen.
18:10 
Brisant
Die besten Geschichten schreibt das Leben. "Brisant", das Boulevardmagazin des MDR, greift sie auf und erzählt sie: Luxus und Laster, Klatsch und Tratsch, Lust und Liebe, Show und Unterhaltung, Rat- und Tat-Themen. Menschen, Mode, Lifestyle, Gesellschaft, Trends, Verbraucherinformationen, aber auch Unglücke, Urteile, Kriminalität, Skurriles, Menschliches und allzu Menschliches - all das steckt in "Brisant".
18:54 
Unser Sandmännchen
Die Katze kommt nicht allein wieder vom Baum herunter. Da muß der kleine König schnell helfen. Kein Problem, er hat ja noch seine Rettungsmannschaft.
19:00 
Ländermagazine
In Sachsen: MDR SACHSENSPIEGEL In Sachsen-Anhalt: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE In Thüringen: MDR THÜRINGEN JOURNAL.
19:30 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
19:50 
Bergwacht - Einsatz in der Sächsischen Schweiz
Wenn der Pieper Alarm schlägt, steigt der Puls. Ob gerade Mittagessen gekocht wird oder das Team der Bergwacht mitten in einer Übung ist: es muss jetzt schnell gehen, denn jemand ist in Not. Also heißt es: Klettergurte anlegen, Medizinrucksack ins Auto packen und schon geht es los, tief hinein in die Sächsische Schweiz. Tausende Wanderer, Kletterer und Spaziergänger sind das ganze Jahr in den schroffen Felsen unterwegs. Da passieren viele Unfälle - vom umgeknickten Knöchel bis zum lebensgefährlichen Absturz aus großer Höhe. Die Bergretter und Bergretterinnen sind die ersten Helfer vor Ort. Immer dort, wo der normale Rettungsdienst nicht hinkommt. Sie tragen Patienten über steile Stiegen oder bereiten sie für die Rettung mit dem Helikopter vor. Und dass alles ehrenamtlich. Del 6.
20:15 
Lebensretter
Am 29.02.1984 liegt dichter Nebel über der Region Halle (Saale): Sichtweiten teilweise unter fünf Meter. Wie jeden Werktag steigen gegen 15 Uhr am Bahnhof Bitterfeld viele Arbeiter in den Nahverkehrszug nach Halle (Saale) ein, um nach Hause zu kommen. Zur selben Zeit nähert sich ein Transitzug von Berlin-Friedrichstraße Richtung Saarbrücken. Planmäßig ist der Interzonen-Zug mit 108 Personen an Bord in Berlin abgefahren. Unter dem Druck, die Höchstfahrzeit von vier Stunden bis zur innerdeutschen Grenze einzuhalten und nicht außerplanmäßig zu halten, hat der Lokführer zwischen Berlin und Hohenthurm bei Halle (Saale) insgesamt drei Halte-Signale überfahren. Und das hat Folgen. So fährt der Transitzug mit 40 km/h im Hohenthurmer Bahnhof ungebremst auf den Nahverkehrszug auf. Einer der beiden Lokführer des Nahverkehrszuges sowie zehn Reisende kommen ums Leben, mindestens 30 weitere werden verletzt. Der Lokführer des Transitzuges wird schwer verletzt und später verurteilt.
21:00 
Hauptsache gesund
Die Themen der Sendung: * Daumen-Schmerzen - wann Gelenkersatz Sinn macht Eine Arthrose im Daumensattelgelenk kann die Lebensqualität stark einschränken. Die Folgen sind unerträgliche Schmerzen und Bewegungseinschränkungen bei jedem Handgriff. Ähnlich wie bei Hüftproblemen kann ein Gelenkersatz die Lösung sein. Die künstlichen Mini-Gelenke gibt es schon seit einigen Jahren, doch der Gelenkersatz verlief nicht immer erfolgreich. Das hat sich inzwischen geändert. Eine neue Generation von Prothesen verspricht Hoffnung. Handchirurg Dr. Hans-Georg Damert berichtet bei „Hauptsache gesund“ von seinen Erfahrungen und erklärt, wann operiert werden muss und welche Therapie sinnvoll ist. * Massagen - mehr als nur Wohlfühltherapie Allein der Gedanke an eine entspannende Massage lässt Stresshormone förmlich flüchten.
21:45 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
22:10 
artour
Die Themen: * Manfred Krug - Ich bin zur zart für diese Welt. Tagebücher 1998-1999 Manfred Krug ist 62. Er hat einen Schlaganfall hinter sich und Schmerzen. Er fühlt sich nicht mehr wohl in seiner Haut, erst recht nicht bei den endlos langen "Tatort"-Drehs. Kann er sein Leben noch einmal ändern?. Er arbeitet an seinem Comeback als Sänger. Und er hält sein Leben fest, schreibt über Alltägliches, Arbeit, Freunde, über die Welt und das Universum - Betrachtungen zwischen saukomisch und melancholisch. Sein eigener Chronist und genauer Beobachter seiner Zeit. Der zweite Band von Krugs Tagebüchern erzählt die Jahre 1998 und 1999. Während Manfred Krug das Sterben seines Vaters begleitet und das Werden seiner Tochter, tobt ein blutiger Krieg auf dem Balkan, wird Schröder Bundeskanzler und kommt ein "Jüngelchen" namens Putin an die Macht.
22:40 
Aufwachsen mit zwei Vätern
Wie wird man Familie, wenn man keine eigenen Kinder bekommen kann?. Für André und Stefan stand schon immer fest: Als schwules Paar wollen sie auch Kinder haben und als Familie leben. Deshalb entschieden sie sich ein Pflegekind aufzunehmen. Nicht nur die eigene Vaterrolle war ihnen wichtig, auch der Gedanke, dass Kinder aus schwierigen Verhältnissen ein Zuhause brauchen. Ihnen war klar: Ein Pflegekind aufzunehmen ist ein Wagnis. Gerade solche Kinder haben oft Gewalt oder Vernachlässigung erlebt und stellen damit ihre Pflegeeltern vor besondere Herausforderungen. Im Jahr 2009 vermittelte ihnen das Jugendamt John-Luka, einen zweijährigen Jungen. Als er bei seinen beiden Vätern einzieht, konnte er gerade mal zwei Worte sprechen. Wir haben André und Stefan damals mit der Kamera begleitet. Jetzt, zehn Jahre später, erzählt der Film die Geschichte von John-Luka und seinen Vätern weiter. 2012 übernahmen die Männer die Verantwortung für ein weiteres Pflegekind.
23:05 
Brecht und das Berliner Ensemble
Die Dokumentation konzentriert sich auf die Zeitspanne von 1949 bis 1956, die Zeit der Rückkehr Bertolt Brechts und Helene Weigels aus dem Exil – zunächst in die Schweiz und von dort nach Ost-Berlin. In diesen wenigen Jahren wurde Bertolt Brecht endgültig zu dem Dichter und Regisseur, der das Theater revolutioniert hat, nicht nur in Deutschland. Schon seine ersten Inszenierungen, unter anderem der "Mutter Courage", lösten begeisterten Zuspruch aus, erregten aber auch den Unmut der sozialistischen Kulturfunktionäre, die sein episches Theater ideologisch kritisierten. In Begegnungen mit Zeitzeugen geht Heinrich Breloer auf die Suche nach dem Menschen und Künstler Brecht. Die Schauspielerin Regine Lutz, die Regie-Assistenten B. K. Tragelehn, Peter Voigt, Charly Weber und die Dramaturgie-Assistentin Uta Birnbaum erinnern sich neben anderen Weggefährten an die gemeinsame Arbeit auf der Bühne.
23:35 
Das Erbe einer Weltmacht
Russlands Präsident Putin hat den Zerfall der Sowjetunion als "die größte geopolitische Katastrophe des 20. Jahrhunderts" bezeichnet. Es war vor 30 Jahren, als die Sowjetunion aufhörte zu existieren, ein sang- und klangloser Untergang. Seitdem gehen 15 Staaten zwischen Ostsee und Pamir-Gebirge ihre eigenen Wege. Vorreiter für die Unabhängigkeit war das kleine Litauen. Ruslanas Beranovas aus Vilnius kennt die Sowjetzeit nur aus den Geschichtsbüchern. Ein einheitlicher kommunistischer Jugendverband, wie es der Komsomol einst war, ist für ihn undenkbar. Baranovas engagiert sich politisch und arbeitet im Seimas, dem litauischen Parlament. In den baltischen Republiken funktioniert die parlamentarische Demokratie nach westeuropäischem Zuschnitt. Hingegen haben sich in Zentralasien ehemalige Parteifunktionäre zu autokratischen Clanführern gewandelt.
00:50 
Lebensretter
Am 29.02.1984 liegt dichter Nebel über der Region Halle (Saale): Sichtweiten teilweise unter fünf Meter. Wie jeden Werktag steigen gegen 15 Uhr am Bahnhof Bitterfeld viele Arbeiter in den Nahverkehrszug nach Halle (Saale) ein, um nach Hause zu kommen. Zur selben Zeit nähert sich ein Transitzug von Berlin-Friedrichstraße Richtung Saarbrücken. Planmäßig ist der Interzonen-Zug mit 108 Personen an Bord in Berlin abgefahren. Unter dem Druck, die Höchstfahrzeit von vier Stunden bis zur innerdeutschen Grenze einzuhalten und nicht außerplanmäßig zu halten, hat der Lokführer zwischen Berlin und Hohenthurm bei Halle (Saale) insgesamt drei Halte-Signale überfahren. Und das hat Folgen. So fährt der Transitzug mit 40 km/h im Hohenthurmer Bahnhof ungebremst auf den Nahverkehrszug auf. Einer der beiden Lokführer des Nahverkehrszuges sowie zehn Reisende kommen ums Leben, mindestens 30 weitere werden verletzt. Der Lokführer des Transitzuges wird schwer verletzt und später verurteilt.
01:35 
Hauptsache gesund
Die Themen der Sendung: * Daumen-Schmerzen - wann Gelenkersatz Sinn macht Eine Arthrose im Daumensattelgelenk kann die Lebensqualität stark einschränken. Die Folgen sind unerträgliche Schmerzen und Bewegungseinschränkungen bei jedem Handgriff. Ähnlich wie bei Hüftproblemen kann ein Gelenkersatz die Lösung sein. Die künstlichen Mini-Gelenke gibt es schon seit einigen Jahren, doch der Gelenkersatz verlief nicht immer erfolgreich. Das hat sich inzwischen geändert. Eine neue Generation von Prothesen verspricht Hoffnung. Handchirurg Dr. Hans-Georg Damert berichtet bei „Hauptsache gesund“ von seinen Erfahrungen und erklärt, wann operiert werden muss und welche Therapie sinnvoll ist. * Massagen - mehr als nur Wohlfühltherapie Allein der Gedanke an eine entspannende Massage lässt Stresshormone förmlich flüchten.
02:20 
artour
Die Themen: * Manfred Krug - Ich bin zur zart für diese Welt. Tagebücher 1998-1999 Manfred Krug ist 62. Er hat einen Schlaganfall hinter sich und Schmerzen. Er fühlt sich nicht mehr wohl in seiner Haut, erst recht nicht bei den endlos langen "Tatort"-Drehs. Kann er sein Leben noch einmal ändern?. Er arbeitet an seinem Comeback als Sänger. Und er hält sein Leben fest, schreibt über Alltägliches, Arbeit, Freunde, über die Welt und das Universum - Betrachtungen zwischen saukomisch und melancholisch. Sein eigener Chronist und genauer Beobachter seiner Zeit. Der zweite Band von Krugs Tagebüchern erzählt die Jahre 1998 und 1999. Während Manfred Krug das Sterben seines Vaters begleitet und das Werden seiner Tochter, tobt ein blutiger Krieg auf dem Balkan, wird Schröder Bundeskanzler und kommt ein "Jüngelchen" namens Putin an die Macht.
02:50 
Bergwacht - Einsatz in der Sächsischen Schweiz
Wenn der Pieper Alarm schlägt, steigt der Puls. Ob gerade Mittagessen gekocht wird oder das Team der Bergwacht mitten in einer Übung ist: es muss jetzt schnell gehen, denn jemand ist in Not. Also heißt es: Klettergurte anlegen, Medizinrucksack ins Auto packen und schon geht es los, tief hinein in die Sächsische Schweiz. Tausende Wanderer, Kletterer und Spaziergänger sind das ganze Jahr in den schroffen Felsen unterwegs. Da passieren viele Unfälle - vom umgeknickten Knöchel bis zum lebensgefährlichen Absturz aus großer Höhe. Die Bergretter und Bergretterinnen sind die ersten Helfer vor Ort. Immer dort, wo der normale Rettungsdienst nicht hinkommt. Sie tragen Patienten über steile Stiegen oder bereiten sie für die Rettung mit dem Helikopter vor. Und dass alles ehrenamtlich. Del 6.
03:15 
Bilderbuch Island nonstop - Land zwischen Feuer und Eis
04:00 
MDR Sachenspiegel
04:30 
MDR Sachsen-Anhalt heute
Die Themen: * Kita und Co. - Querfurt ist eine der familienfreundlichsten Kleinstädte Deutschlands * Shanty-Chor in Halle - bei den Seeteufeln musizieren auch Nicht-Matrosen * Groß und Klein am Schläger - Eishockey für jedermann in Schierke "MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE" ist ein Regionalmagazin mit aktueller Berichterstattung von Ereignissen des Tages, Hintergrundinformationen aus Politik, Wirtschaft, Umwelt, Kultur und Sport. Es werden für die Zuschauer des Landes sportliche Highlights, Zeitgeschichte und Musik, Rätsel sowie Veranstaltungs- und Servicetipps geboten.
05:00 
MDR Thüringen journal
Die Themen: * Jena stellt Klimaaktionsplan auf * Thüringer Landesmuseums Heidecksburg stellt Jahresprogramm vor * Ausstellung Wendephotographie in Jena Das "MDR THÜRINGEN JOURNAL" hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Zuschauer zu beraten und zu informieren. Von wichtigen Entscheidungen im Erfurter Landtag oder interessanten Alltagshelden über hochkarätige Kulturereignisse in Weimar und aufsehenerregende Gerichtsprozesse bis hin zu spektakulären Firmenübernahmen, neuen Angeboten für Touristen oder der Übergabe großer Bauprojekte in Thüringer Städten und Gemeinden - das Themenspektrum ist so vielfältig wie das ganze Land.
05:30 (06:20)
Rote Rosen
Gunter bestärkt Esther darin, ihren Bali-Traum zu verwirklichen. Doch bevor sie sich diesen Traum erfüllt, gelingt es Esther, ein großes Prestige-Event ins "Drei Könige" zu bekommen. Andrea und Martin schrecken aus der Hochzeitsnacht auf - die Möbelpacker stehen unerwartet im Rosenhaus, und der Stress nimmt auch nach der Hochzeit kein Ende. Britta erfährt geschockt, dass Lennard in der Nacht mit dem Tode gerungen hat. Jetzt wacht sie aufgewühlt an seinem Krankenbett und macht dem schlafenden Lennard einen Heiratsantrag. Der kleine Lukas hält seine Eltern ganz schön in Atem, so dass Felix hoch und heilig verspricht, Lena in Zukunft mehr zu unterstützen. Aber dann erhält er von Gunter ein attraktives Jobangebot. Johanna trifft sich mit Caroline, ihrer zukünftigen Mieterin, um den Mietvertrag für das Rosenhaus zu unterschreiben. Del 796.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan
spelpaus utan licens
casino utan svensk licens bästabettingsidorna.se casinoslant

Snabbval

Copyright © 1997 - 2023 Comspace
Limetta.se Digitalbyrå